Strulik Absperrvorrichtung BSE-K90

Weitere Variationen wählen

  • ab Werk
  • ArtikelNr.: BSE
  • Lieferzeit: 3-4 Werktage + Versand
  • Versand: 1 - 2 Werktage
  • Die Angabe der Lieferzeit erfolgt nach Auswahl der Variation.
  • Unser Preis: 65,67 €
  • inkl. 16% USt., zzgl. Versand (Standard)
Wird geladen ...

  • Durchmesser (mm)
  • Einbaurahmen
Hersteller:

Beschreibung

Strulik BSE-K90

Einbausituation
Einbaurahmen Typ ER, in F90-Schachttrennwänden von mind. 40 mm Dicke oder in systemgeprüfte Wandungen.
Einbaurahmen Typ D, für Decken mit einer Feuerwiderstandsdauer von 30 bis 90 Minuten.
Einbaurahmen Typ WS, für Einbau in Schachttrennwände von mind. 24 bis 34 mm Dicke oder in systemgeprüften Wandungen ohne Einmörtelung (inkl. Befestigungsmaterial)
Einbaurahmen Typ WP, mit quadratischer Montageplatte für Einbau ohne Einmörtelung (ohne Befestigungsmaterial).

Allg. bauaufsichtliche Zulassung Z-41.3-332
Widerstandsklasse K90-18017

Die wichtigsten Vorzüge

  • Strulik Absperrvorrichtungen Typ: BSE erfüllt in idealer Weise die Funktion einer Absperrvorrichtung der Widerstandsklasse K90-18017.
  • Die Absperrvorrichtungen können in Wände und Decken montiert werden.
  • Es werden keine besonderen Befestigungsarten benötigt (Rohreinschub). D. h. Zeitgewinn und enorme Wirtschaftlichkeit.
  • Die Absperrvorrichtungen dürfen in Lüftungsanlagen nach DIN 18017-3 für Zu- und Abluft in- und außerhalb von F90-/F30-Schachttrennwänden, L90-/L30-klassifizierten oder systemgeprüften Kanälen mit oder ohne Vermörtelung (Nass- oder Trockeneinbau) verwendet werden.
  • Die Absperrvorrichtungen dürfen in Wohnungsküchen verwendet werden.
  • Wrasenabzugshauben (Hauben ohne eigenen Ventilator), die Bestandteile von Zentrallüftungsanlagen nach DIN 18017-3 sind, dürfen an diese Absperrvorrichtungen angeschlossen werden.

Die wesentlichen Eigenschaften

Sicherheits-Einstufung

  • Offizielle Klassifizierung: Widerstandsklasse K90-18017.
  • Auslösetemperatur 72 °C.
  • Optimale Dichtheit zwischen Körper und Flügelklappen.

Geräuscharmut

  • Geringer Querschnittsverlust.
  • Die Absperrvorrichtung kann voll mit einem Tellerventil kombiniert werden, ohne dass der Luftdurchfluss gestört wird (ideales Abstimmungsverhältnis zwischen Luftmenge und Geräuschniveau).

Sicherheit

Strulik Absperrvorrichtungen Typ BSE wurden im In- und Ausland einer Vielzahl von Testserien unterworfen. Diese Testserien erstreckten sich sowohl auf die volle Wirksamkeit des BRANDSCHUTZES und auf die FLAMMENDICHTHEIT als auch im Besonderen auf die FLAMMENSTABILITÄT und die einwandfreie Funktion des SCHMELZLOTES. In der BRD wurde die Absperrvorrichtung gegen Feuer und Rauch geprüft, gemäß der Bau- und Prüfgrundsätze des Instituts für Bautechnik in Berlin. Das Gutachten wurde durch das Institut für Haustechnik der TU München für eine Widerstandsklasse K90-18017 erstellt. Der Prüfbericht über die Auslöseeinrichtung erfolgt durch den VDS in Köln für eine Auslösetemperatur von 72° C gemäß DIN 4102.

Datenblatt


Strulik_BSE-K90:

Strulik_BSE-K90

Zubehör

Kunden kauften dazu folgende Produkte